Kategorien
Allgemein

HeLa 2021

Mit einer Einladung von Globi für idyllische Bergferien, starteten wir voller Freude ins HeLa. Doch schon am ersten Morgen erwartete uns eine (böse) Überraschung in den Flumserbergen. Ohne dass wir es gewollt haben, wurden wir in die Alienwelt geglobt. Und so ging das zwei Tage weiter und wir lernten viel tolle Figuren aus verschiedenen Welten kennen. Nach der Alienwelt kamen wir in die Dschungelwelt, folgend in die Welt der olympischen Spiele, weiter ging es in die Unterwasserwelt, von dort in die Fernsehwelt und schlussendlich in die Welt des Düsterwaldes. 

Zum Glück stiessen wir darauf, dass Pinocchio, der uns jeden Abend besuchte, etwas mit diesen komischen Ereignissen zu tun hatte. 

Schliesslich fanden wir heraus, dass eine heimtückische Fledermaus uns in jeder Nacht herumgeglobt hatte, damit wir nicht mehr mit Globi zusammen waren. Sie wollte Globi für sich allein haben und schaffte es auch fast ihn zu entführen. 

die klugen und mutigen Wölfe konnten Globi jedoch retten und auch die Kräfte der Fledermaus zerstören. 

Nebst der Rettungsaktion von Globi haben wir viele lustige und wunderschöne Momente zusammen erlebt. Wir lernten uns alle besser kennen und genossen die grossartige Stimmung im und ums Lagerhaus. 

Während der ganzen Woche wurden wir von einer fantastischen Küche verköstigt, sowie von Leitpersonen aus anderen Abteilungen unterstützt. Ein riesiges M-E-R-C-I an dieser Stelle. 

Danke an Surri für den Beitrag.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s